Englische Grammatik

Die Englische Grammatik 

Mit der englischen Grammatik hat man es wirklich nicht leicht! Denn oft scheitern Schüler daran, dass sie den Lehrer oder die Bücher einfach nicht verstehen! Die einzige Möglichkeit, diese Hürde zu umgehen und doch noch die Begeisterung für diese Weltsprache zu entdecken, ist aber denkbar einfach!

Man braucht nur andere zu fragen! Andere, die sich den einen oder anderen Teil, dieser Sprache schon erkämpft haben und selbst wissen, wie schwierig es mitunter ist, ein deutsches Grammatikbuch der englischen Sprache zu verstehen! Mit dem Projekt www.die-zeiten-in-englisch.de ist ein neues Portal entstanden, dass es Schülern, Studenten und auch Selbstlernern ermöglicht, sich auszutauschen, Helfen und sich helfen zu lassen. Fachlich, kompetent und professionell begeleitet, stellt dieses Portal eine kleine Hilfe zum großen Ziel dar, für alle, die sich eine gewöhnliche Nachhilfe nicht leisten können.

Sparen müssen heute viele, aber an der Bildung darf man nicht sparen, wenn man seine Ziele erreichen will. Damit auch Kinder und Jugendliche aus Familien mit einem kleineren Geldbeutel, an diesem Projekt teilnehmen können, liegt der monatliche Beitrag bei nur 25,- Euro. Sicher wird die eine oder andere Familie auch dieses Geld nicht immer für eine Nachhilfe im Monat aufbringen können. Deshalb wurde bei diesem Projekt entschieden, dass die Teilnahme grundsätzlich auf einen Monat begrenzt ist und auf Laufzeiten verzichtet wird. Was auch immer der Anlass sein mag, mal einen Monat auszusetzen, hier ist es im Sinne unserer Schüler und Teilnehmer möglich.

Natürlich lohnt sich dieses Projekt auch für diejenigen, die sich einfach mal eine wichtige Hilfe für zwischendurch holen wollen, etwas Hilfe bei der Klausurvorbereitung benötigen oder beim Selbstlernen motivieren wollen.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Twitter

Redakteure

Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen