Anleitung und Tipps – Versuchsprotokoll schreiben

Infos, Tipps und Anleitung zum Schreiben von einem Versuchsprotokoll 

Wie die Bezeichnung bereits erahnen lässt, wird ein Versuchsprotokoll verfasst, um einen Versuch im Sinne eines Experimentes zu dokumentieren.

Dabei besteht die Aufgabe des Versuchsprotokolls darin, den Verlauf des Versuchs schriftlich festzuhalten, um auf diese Weise die Aufgabenstellung, den Versuchsaufbau, die Durchführung und das Ergebnis nachvollziehbar zu machen. 

Nun fällt es vielen aber gar nicht so leicht, ein Versuchsprotokoll zu schreiben. Anders als bei beispielsweise einer Kurzgeschichte oder einem Aufsatz ist bei einem Versuchsprotokoll nämlich entscheidend, dass alle wesentlichen und relevanten Angaben inhaltlich richtig und in der korrekten Reihenfolge sachlich, vollständig, präzise und ohne eigene Meinungen oder Ausschmückungen auf den Punkt gebracht festgehalten werden.

Hier daher die wichtigsten Infos, Tipps und eine grundlegende Anleitung zum Schreiben von einem Versuchsprotokoll in der Übersicht:

Das Experiment als Basis für das Versuchsprotokoll

Versuchsprotokolle können je nach Experiment sehr unterschiedlich ausfallen. Gemeinsam ist ihnen aber, dass das Experiment die Basis bildet. Sinnvoll ist daher, die einzelnen Schritte im Zusammenhang mit dem Experiment zu erfassen, denn dadurch ergibt sich automatisch der grundlegende Aufbau des Protokolls.

Je nach Versuch kann die Liste der einzelnen Schritte zwar verschieden lang oder kurz ausfallen, im Wesentlichen sind jedoch folgende Tätigkeiten üblich:

 

·        Vorbereiten. Um den Versuch durchführen zu können, müssen bestimmte Materialien zusammengestellt oder Apparate und Geräte aufgebaut werden. Teilweise ist außerdem erforderlich, eine bestimmte Umgebung zu schaffen, Materialien zu bearbeiten oder Unterlagen wie beispielsweise Fragebögen zu erstellen.

 

·         Hypothesen aufstellen. Bevor der Versuch beginnt, werden vielfach Vermutungen und Prognosen angestellt, welches Ergebnis erwartet wird oder wie das Ergebnis ausfallen könnte.

 

·         Beobachten und Messen. Beobachten bedeutet, dass der Versuch begleitet und der Verlauf wahrgenommen wird, ohne dabei aktiv einzugreifen. Durch das Messen können Beobachtungen, die ohne Hilfsmittel nicht oder nicht präzise genug wahrnehmbar sind, erfasst werden.

 

·         Beschreiben. Die Beobachtungen und Messergebnisse werden in Worte gefasst.

 

·         Erklären und Vergleichen. Beobachtungen, die auf bekannten Phänomenen beruhen, werden mit entsprechenden Gesetzmäßigkeiten, Regeln oder Bedingungen erklärt und begründet. Mehrere Ergebnisse werden zudem miteinander verglichen und anhand von Unterschieden, Gegensätzen oder Gemeinsamkeiten erläutert.

 

·        Einordnen und Definieren. Die erzielten Ergebnisse werden mithilfe von Oberbegriffen zusammengefasst und in Kapitel oder Kategorien eingeordnet. Sofern notwendig, werden die Oberbegriffe dann anhand von konkreten Beschreibungen definiert. 

 

·         Auswerten. Die Beobachtungen und Messergebnisse werden in eine übersichtliche Form gebracht und ausgewertet.

 

·        Interpretieren. Die Ergebnisse der Auswertung werden mithilfe von Bedingungen und Voraussetzungen, Einflüssen oder auch möglichen Auswirkungen erläutert und begründet.

  

Die Inhalte und der Aufbau des Versuchsprotokolls

 

Wie erwähnt hängen die Inhalte und der Aufbau eines Versuchsprotokolls immer von dem zugrundeliegenden Versuch ab.

Allgemein gliedert sich der Aufbau eines Versuchsprotokolls jedoch in folgende Inhalte:

 

1.       Datum und Ort des Versuchs sowie Angaben zu den Teilnehmern.

 

2.       Titel des Versuchs; dieser setzt sich üblicherweise aus dem Fach und dem Thema zusammen.

 

3.       Einleitung; hier können eine kurze Einführung in das Thema, eine konkrete fachliche Einordnung oder auch vorausgegangene Betrachtungen und Hintergründe stehen.

 

4.       Hypothese; diese beschreibt, welche Ergebnisse vermutet oder erwartet werden. Möglich ist aber auch, die Absichten zu erläutern, die mit dem Versuch verfolgt werden, beispielsweise wenn ein bestimmtes Phänomen nachgewiesen werden soll.

 

5.       Auflistung der Hilfsmittel, die bei dem Versuch verwendet wurden. Je nach Hilfsmittel kann außerdem aufgeführt werden, in welcher Form oder womit die Auswertung der Beobachtungen und Messergebnisse erfolgte.

 

6.       Genaue Beschreibung des Versuchs; hier wird erläutert, wie der Versuch aufgebaut war und in welcher Form und Abfolge er durchgeführt wurde.

 

7.       Ausführliche Beschreibung der Durchführung mit Angabe der Beobachtungen und Messergebnisse.

 

8.       Erläuterung, Auswertung und Interpretation der erzielten Ergebnisse sowie Schlussfolgerungen.

 

9.       Literatur- und Quellenangaben, sofern erforderlich.

 

Das Versuchsprotokoll schreiben

Das Versuchsprotokoll wird in aller Regel im Präsens geschrieben und sofern wörtliche Rede zitiert werden soll, wird diese in indirekte Rede umgewandelt. Sehr wichtig ist, dass der Versuch in der richtigen zeitlichen Abfolge wiedergegeben wird und auch die inhaltliche Richtigkeit sichergestellt ist. Der Schreibstil bei einem Versuchsprotokoll ist immer sachlich und objektiv, auf persönliche Äußerungen oder Ausschmückungen wird verzichtet.

Teilweise können zwar Wertungen und Meinungen in die Erläuterungen der Resultate und die Schlussfolgerungen einfließen, allerdings müssen diese dann sachgerecht sein, kritisch abwägen und begründet werden. Die Inhalte eines Versuchsprotokolls gliedern sich meist in stichwortartige Auflistungen und Fließtexte.

So werden die Auflistung der Hilfsmittel und Materialien und teilweise auch Beobachtungen und Messergebnisse in Stichworten oder Tabellen dokumentiert. Die Einleitung, der Versuchsablauf und die Schlussfolgerungen werden hingegen in aller Regel in Form von ausformulierten Texten beschrieben.

Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen und die Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit zu steigern, kann das Versuchsprotokoll außerdem mit Bildern, Skizzen, Grafiken, Diagrammen und Tabellen ergänzt werden.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Thema: Infos, Tipps und Anleitung zum Schreiben von einem Versuchsprotokoll

Teilen:

Kommentar verfassen