Effektiv online recherchieren

Richtig und effektiv online recherchieren 

Der erste Schritt beim Verfassen eines Berichts, eines Artikels oder eines Aufsatzes ist in den meisten Fällen die Recherche. Diese ist dank des Internets zweifelsohne leichter und komfortabler geworden, denn schließlich gibt es kaum eine Information, die nicht irgendwo in den Weiten des weltweiten Netzes zu finden wäre.

Gleichzeitig macht es die Unmenge an Informationen, die teils nützlich, teils jedoch auch völlig überflüssig oder schlichtweg falsch sind, nicht unbedingt einfacher, genau das zu finden, wonach gerade gesucht wird. 

Hier daher die wichtigsten Tipps, die dabei helfen, richtig und effektiv online zu recherchieren:

•        Nicht ablenken lassen.

Im Grunde klingt es recht banal, sich bei der Onlinerecherche nur auf die Informationen zu konzentrieren, die tatsächlich benötigt werden. In der Praxis verleitet das Surfen im Internet jedoch dazu, sich immer wieder ablenken zu lassen.

So kann es ein Link, ein interessant klingender Artikeltitel oder die neue Seite eines Online-Shops sein, die zu einem kurzen Abstecher verleiten.

Zweifelsohne können die Inhalte interessant sein, haben mit der eigentlichen Informationssuche aber meist wenig zu tun.

•        Informationen sammeln.

Sind einige Seiten gefunden, die die benötigten Informationen liefern, sollten die Suchergebnisse entsprechend archiviert werden.

Werden die Informationen nämlich beispielsweise erst zu einem späteren Zeitpunkt benötigt, müssten nichtgespeicherte Seiten erst wieder neu gesucht werden, zudem könnten gerade die benötigten Informationen nach einer Aktualisierung nicht mehr verfügbar sein.

Neben einem Lesezeichen im Browser ist es prinzipiell sinnvoll, die Seiten als Dokument abzuspeichern. Werden nun einzelne Ordner angelegt, die entsprechend beschriftet werden, wird es sehr schnell und einfach möglich, die Informationen wiederzufinden.

Zudem entsteht auf diese Weise im Laufe der Zeit automatisch eine Art kleine Bibliothek, die als Nachschlagewerk dienen kann und auf hilfreiche Websites verweist.

•        Die Recherche im Internet mithilfe einer oder mehrerer Suchmaschinen. 

Diese sind in der Tat äußerst hilfreich, liefern jedoch auch viele Ergebnisse, die weniger brauchbar sind. Sinnvoll ist daher, unterschiedliche Suchbegriffe auszuprobieren, um so verschiedene Informationen zu dem gleichen Thema zu sammeln.

Anzeige

Bei einigen Suchmaschinen ist es zudem möglich, mit Suchfiltern zu arbeiten, durch die beispielsweise bereits angezeigte Ergebnisse oder Seiten, die bestimmte Worte enthalten, ausgeblendet werden. Daneben werden online unterschiedliche Abonnements angeboten, bei Suchmaschinen sind dies meist die Suchergebnisse, auf Interseiten der Newsletter oder ein RSS-Feed.

Hat ein Suchbegriff eine Vielzahl hilfreicher Informationen eingebracht oder liefert die Internetseite Informationen, die auch für künftige Arbeiten interessant und nützlich sein können, kann sich ein entsprechendes Abonnement durchaus lohnen.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Thema: Richtig und effektiv online recherchieren 

Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen