Berichte Zeitung

Berichte der Zeitung  

Als einen Bericht bezeichnet man in Deutschland einen Text, der einen Sachverhalt oder auch eine Handlung darstellt. Wichtige Kriterien für einen Bericht sind hierbei die Sachlichkeit und die Objektivität. Berichte werden zumeist genutzt um Informationen schnell und problemlos darzustellen.

In den Zeitungen sind aus dem Grund auch immer wieder Berichte zu lesen. Ein Bericht einer Zeitung, will den Leser über einen Sachverhalt informieren. Hier werden die Fakten übersichtlich und klar strukturiert präsentiert. Antworten findet der Leser eines Berichtes in der Zeitung auf die folgenden Themen:

– Politik

– Wirtschaft

– Lokales

– Regionales

– Kultur

– Sport

– Wissenschaft

– Medizin

– Bellestrik

– Prominenz

 

Ein Bericht wird typischerweise von den Redakteuren und den Reportern, der Zeitung geschrieben. Um einen künstlichen Spannungsaufbau zu vermeiden, sollen Zeitsprünge vermieden werden und somit eine zeitliche Reihenfolge eingehalten werden. Während bei einem gewöhnlichen Bericht die wörtliche Rede tabu ist, wird bei Berichten in Zeitungen, durchaus auch vereinzelt wörtliche Rede in Form von knappen Zitaten vorkommen kann.  

Mehr zur Pressearbeit und Journalismus auf https://www.deutsche-tageszeitungen.de

Mehr Berichte, Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen