Berichte erstellen

Die Berichte erstellen 

Wenn man einen Bericht erstellen möchte, sollte man sich zuvor in Stichpunkten kurz notieren, um was es in dem Bericht gehen soll. Anhand dieser Stichpunkte kann man anschließend kurz und sachlich den Bericht schreiben. Außerdem kann man bereits bei den Stichpunkten überprüfen, ob die W-Fragen in dem Bericht beantwortet werden.

Diese sind die Fragen nach dem:

         Wer?
         Wo?
         Wie?
         Warum?
         Wann?
         Was?
         Welche Folgen hatte es?

Der allgemeine Bericht

Berichte erstellen setzt voraus, dass man zu dem Thema oder auch Ereignis genug Abstand hat um sachlich und objektiv über es schreiben zu können. Die Zeitform für einen Bericht ist immer das Präteritum. Berichte erstellen kann dem Privatmenschen in den verschiedensten Situationen passieren.

Anzeige

So zum Beispiel bei einem Waschmaschinenschaden, den man der Versicherung melden muss. Wichtig ist hierbei, dass man sich auf das Wesentliche beschränkt und auch die Sätze knapp und gut verständlich formuliert. Bei einem allgemeinen Bericht sollten außerdem Fachvokabeln vermieden werden, so dass eine allgemeine Verständlichkeit gesichert ist.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen