Schreiben von Reiseberichten

Tipps zum Schreiben von Reiseberichten 

Mittlerweile nutzen sehr viele Urlauber die diversen Reiseportale im Internet vor der Buchung ihrer Reise und dem Antritt des Urlaubs, um sich über Land, Leute oder ein Hotel zu informieren. Einige Seiten arbeiten dabei mit vorgefertigten Formularen, bei denen die wichtigsten Punkte durch Skalen und durch eigene Kommentare bewertet werden.

Auf anderen Seiten finden sich ausführlichere Reiseberichte und in aller Regel kann jeder seinen persönlichen Reisebericht dort veröffentlichen. In erster Linie ist ein solcher Reisebericht dann natürlich von den eigenen, subjektiven Eindrücken geprägt.

Dennoch gibt es einige Punkte, die beim Verfassen eines Reiseberichtes berücksichtigt werden sollten.

 

Hier daher die wichtigsten Tipps und Hinweise
zum Schreiben von Reiseberichten in der Übersicht:

•       

Grundsätzlich entscheidet nicht die Länge über den Aussagewert und die Qualität des Berichtes, sondern der Inhalt. Im Gegensatz zu anderen Formen des Berichtes darf ein Reisebericht auch die eigene Meinung wiederspiegeln, wobei dem Autor und auch dem Leser immer bewusst sein muss, dass Geschmäcker verschieden sind.

•       

Das Thema des Reiseberichtes ist das Land oder die Stadt, die bereist wurden. Meist beginnt der Reisebericht mit der Ankunft am Urlaubsort und berichtet sowohl über die Unterkunft und die Verpflegung als auch über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten des Zielortes.

Dabei unterscheiden sich Reiseberichte recht deutlich danach, welche Ziele der Autor mit seiner Reise verfolgt hat. Während ein Autor, der Ruhe und Erholung gesucht hat und einen Badeurlaub machen wollte, verstärkt über den Strand und die Bademöglichkeiten berichten wird, wird ein anderer Autor, der die Region kennen lernen wollte, mehr auf die Ausflugsmöglichkeiten eingehen.

Dennoch sollte eine Reisebericht alle grundlegenden Informationen beinhalten, damit er für eine möglichst breite Leserschaft interessant ist und hilfreiches Basiswissen liefert.

•       

Möglichst objektiv sollte die Umgebung als solches dargestellt werden. Hierzu gehört beispielsweise, in welcher Lage sich die Unterkunft befand, ob das Hotel sauber und das Personal freundlich war, inwieweit es Angebote für Kinder oder Sportler gab oder ob in der näheren Umgebung die Möglichkeit bestand, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder einzukaufen.

Beliebt sind zudem Tipps im Hinblick auf Restaurants und Cafés.

•       

Ein vollständiger Reisebericht geht zudem kurz auf wichtige Aspekte für einen gelungenen Urlaub ein. In diesem Zusammenhang können beispielsweise das Wetter beschrieben und Hinweise für geeignete Kleidung oder den Sonnenschutz gegeben werden.

Außerdem kann der Autor auf wichtige Impfungen und andere Vorsichtsmaßnahmen sowie auf besondere Gepflogenheiten und Sitten des Urlaubslandes hinweisen.

•       

Vielfach nutzen Autoren von Reiseberichten den Schlussteil für ein kurzes Fazit. Hier kann dann in kurzen Worten zusammengefasst werden, ob die Reise insgesamt empfehlenswert ist und ob der Autor ein zweites Mal an diesen Ort reisen oder auch was er bei einer weiteren Reise anders planen würde.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

 

Thema: Tipps zum Schreiben von Reiseberichten 

Teilen:

Kommentar verfassen