Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket

Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket

Stark gestiegene Energiepreise sind nicht nur ärgerlich, sondern können in manch einem Haushalt zum echten Problem werden. Und ein Ende der Preisspirale scheint derzeit nicht in Sicht. Um Verbraucher zumindest ein Stück weit zu entlasten, hat die Bundesregierung deshalb ein Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Das Entlastungspaket sieht unter anderem Sonderzahlungen und zeitweise gesenkte Spritpreise vor.

Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket

Ein weiterer Baustein ist das sogenannte 9-Euro-Ticket. Es soll ermöglichen, den öffentlichen Personennahverkehr kostengünstig zu nutzen. Doch wie funktioniert das Ticket? Wer kann es nutzen? Und wofür gilt es? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket!:

Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket weiterlesen

Bericht: Wie sinnvoll ist eine geförderte Pflegeversicherung?

Bericht: Wie sinnvoll ist eine geförderte Pflegeversicherung?

Niemand kann vorhersehen, ob er irgendwann im Verlauf seines Lebens zu einem Pflegefall wird. Jedenfalls steigt die Zahl der Menschen, die im Alter gepflegt werden müssen, stetig. Viele Pflegebedürftige werden zu Hause betreut und versorgt, entweder von ihren Angehörigen oder durch einen ambulanten Pflegedienst. Nur etwa jeder Vierte zieht in ein Pflegeheim. Doch Pflege kostet. Und je mehr professionelle Unterstützung benötigt wird, desto teurer wird es.

Bericht Wie sinnvoll ist eine geförderte Pflegeversicherung

Erschwerend kommt dazu, dass die Leistungen der Pflegekasse in den unteren Pflegegraden nicht besonders hoch sind. Dadurch steigt der Eigenanteil, den der Pflegebedürftige aus eigenen Mitteln aufbringen muss.

Bericht: Wie sinnvoll ist eine geförderte Pflegeversicherung? weiterlesen

Bericht: Richtig trinken als Sportler

Bericht: Richtig trinken als Sportler

Kein Organismus auf dieser Welt kann ohne Wasser leben. Der menschliche Körper besteht sogar zu über 70 Prozent aus Wasser. Gleichzeitig ist Wasser ein zentrales Element beim Stoffwechsel, ohne das die meisten Vorgänge nicht funktionieren würden. Auch mit Blick auf eine gesunde Ernährung ist Wasser wichtig. Gleiches gilt für den Sport. Wer sportlich aktiv ist, sollte immer auf seinen Wasserhaushalt achten. Sportmediziner sprechen an dieser Stelle von der Hydration.

Bericht Richtig trinken als Sportler

Dass der Wasserumsatz im Körper durch Sport steigt, macht sich zum einen durch Durst und zum anderen durch das vermehrte Schwitzen bemerkbar. Umso wichtiger ist, den Feuchtigkeitshaushalt stetig nachzufüllen.

Wir berichten, wie Sportler richtig trinken:

Bericht: Richtig trinken als Sportler weiterlesen

Bericht: So kommen Haustiere gut durch den Winter

Bericht: So kommen Haustiere gut durch den Winter

Kalte Temperaturen, schneebedeckte Landschaften, Eiskristalle an den Fenstern, glatte Straßen: Wie jede Jahreszeit hat auch der Winter schöne und weniger schöne Seiten. Während sich die Menschen mit dicker Winterkleidung vor der Kälte schützen, reagieren Haustiere unterschiedlich auf die eisige Witterung. Der richtige Schutz für sie hängt natürlich von der Tierart und davon ab, ob ein Tier drinnen oder draußen gehalten wird.

Bericht So kommen Haustiere gut durch den Winter

In diesem Bericht geben wir Tipps, wie die Haustiere gut durch den Winter kommen!:

Bericht: So kommen Haustiere gut durch den Winter weiterlesen

Das ändert sich 2022 in Sachen Mobilität

Das ändert sich 2022 in Sachen Mobilität

Die alten Führerscheine müssen nach und nach umgetauscht werden, Benzin und Diesel werden teurer, das Bezahlen an der E-Zapfsäule wird einfacher und im Zug können keine Fahrkarten mehr gekauft werden: Das neue Jahr bringt ein paar Neuerungen mit sich. Wir berichten, was sich 2022 in Sachen Mobilität ändert.

Das ändert sich 2022 in Sachen Mobilität

Das ändert sich 2022 in Sachen Mobilität weiterlesen

Bericht: 5 Fragen zu eCall im Auto

Bericht: 5 Fragen zu eCall im Auto

Bei einem schweren Verkehrsunfall kann es auf jede Sekunde ankommen. Ist ein Unfallbeteiligter verletzt, steht er unter Schock oder hat er gar das Bewusstsein verloren, dauert es aber womöglich eine ganze Weile, bis überhaupt ein Notruf abgesetzt wird. In der Stresssituation kann es außerdem schwierig sein, den Rettungskräften zu erklären, wo genau sich die Unfallstelle befindet. Dadurch können wertvolle, eventuell lebenswichtige Minuten verstreichen.

Bericht 5 Fragen zu eCall im Auto

Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde das automatische Notrufsystem Emergency Call, kurz eCall, eingeführt. Seit dem 31. März 2018 verpflichtet die EU-Verordnung 2015/758 Autohersteller dazu, in der EU neu zugelassene Fahrzeugmodelle mit dem Notruf-System auszustatten.

Bericht: 5 Fragen zu eCall im Auto weiterlesen

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 2. Teil

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 2. Teil

Ob nach einer schweren Verletzung, bei einigen Erkrankungen oder während einer Geburt: Es gibt viele Situationen, in denen eine Bluttransfusion dringend benötigt wird. Doch damit die lebensrettende Transfusion verfügbar ist, muss es zuvor entsprechende Blutspenden gegeben haben. Den meisten Menschen ist klar, dass Blutspenden sehr wichtig sind. Und viele sprechen sich grundsätzlich dafür aus. Trotzdem ist der Prozentsatz der Leute, die auch wirklich regelmäßig Blut spenden, in Deutschland verschwindend klein.

Bericht Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 2. Teil

Die geringe Spendenbereitschaft könnte darauf zurückgehen, dass viele über das Blutspenden kaum Bescheid wissen. Deshalb haben wir in einem zweiteiligen Bericht die wichtigsten Infos zum Blutspenden zusammengestellt. Dabei haben wir im 1. Teil den Ablauf einer Blutspende beschrieben.

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 2. Teil weiterlesen

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 1. Teil

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 1. Teil

Blutspenden können Leben retten. So zum Beispiel, wenn nach einem schweren Unfall, während einer Geburt oder bei bestimmten Erkrankungen eine Bluttransfusion notwendig wird. Doch obwohl jeder weiß, wie wichtig Blutspenden sind, und sich sehr viele Menschen grundsätzlich dafür aussprechen, ist der Prozentsatz der Deutschen, die tatsächlich regelmäßig Blut spenden, sehr klein.

Bericht Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 1. Teil

Ein möglicher Grund für die doch überschaubare Spendenbereitschaft könnte sein, dass viele gar nicht wissen, wie eine Blutspende abläuft und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

In einem zweiteiligen Bericht fassen wir deshalb die wichtigsten Infos zum Blutspenden zusammen:

Bericht: Die wichtigsten Infos zum Blutspenden, 1. Teil weiterlesen

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 2. Teil

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 2. Teil

Digitalgeld ist auf dem Vormarsch. Die USA und Kanada entwickeln virtuelle Währungen, Facebook möchte den Diem-Dollar einführen und China erprobt bereits den digitalen Yuan. Auch Europa möchte eine E-Währung als Ergänzung zum Bargeld auf den Markt bringen. Zwar steht noch kein genauer Termin fest. Aber als Ziel ist ausgegeben, dass der digitale Euro bis 2025 eingeführt sein soll. Nur stellt sich die Frage, was es mit dem digitalen Euro eigentlich auf sich hat.

Bericht Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich 2. Teil

In einem zweiteiligen Beitrag klären wir die wichtigsten Fragen zur virtuellen Währung. Dabei haben wir im 1. Teil beantwortet, was der digitale Euro genau ist, was er erreichen soll und warum der Zeitfaktor eine große Rolle spielt.

Hier ist der 2. Teil!:

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 2. Teil weiterlesen

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 1. Teil

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 1. Teil

In Europa nimmt eine digitale Währung als Ergänzung zum Bargeld langsam konkretere Formen an. Zwar hat sich die Europäische Zentralbank (EZB) noch nicht auf einen Termin festgelegt, zu dem der digitale Euro eingeführt werden soll. Allerdings wurde schon im Jahr 2020 eigens eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die die institutionellen, rechtlichen und praktischen Aspekte der E-Währung klären soll. Und das Ziel ist, die Einführung des digitalen Euro bis 2025 zu schaffen.

Bericht Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich 1. Teil

Dabei ist Digitalgeld keine europäische Idee. Auch Länder wie die USA und Kanada arbeiten an virtuellen Währungen. Gleiches gilt für Facebook, das nach dem Ende von Libra mit dem Diem-Dollar einen zweiten Anlauf wagen will. In China wird der digitale Yuan sogar schon getestet.

Bericht: Was hat es mit dem digitalen Euro auf sich? 1. Teil weiterlesen

blank