Schreibarbeiten Anleitungen

Anleitungen für Schreibarbeiten 

Nicht jeder träumt davon, gleich ein ganzes Buch zu schreiben, zahlreiche Geschichten zu veröffentlichen oder viele Menschen mit seinen Gedichten zu berühren. Viele schreiben einfach auch nur deshalb, weil sie es müssen, beispielsweise in Form von Aufsätzen in der Schule, in Form von geschäftlicher Korrespondenz, Berichten und Dokumentationen im Beruf oder in Form von Briefen, Notizzetteln, Einkauflisten und E-Mails im privaten Bereich.

Frei nach Mark Twain ist das Schreiben sehr leicht, denn der Autor muss einfach nur alle falschen Wörter weglassen. In der Praxis erweist sich das Schreiben aber oft als nicht ganz so einfach, insbesondere deshalb, weil die vielen unterschiedlichen Textsorten auch jeweils ihren eigenen Regeln unterliegen, sowohl stilistisch als auch strukturell.

Jeder hat sicherlich schon Texte in Büchern, Zeitschriften, Zeitungen oder auf Internetseiten gelesen, die ihn regelrecht gefesselt haben. Gleiches gilt für Briefe, für persönliche Briefe genauso wie für Werbebriefe, die so gut geschrieben waren, dass es tatsächlich Spaß gemacht hat, jedes einzelne Wort davon zu lesen.

Genauso kennt aber sicherlich jeder auch Texte, bei denen er sich regelrecht zwingen musste, sie zu lesen und die er am liebsten schon nach den Einleitungssätzen wieder weggelegt hätte. Ob ein Text gelungen ist, ob er für den Leser interessant ist und ob die Botschaft, die der Text vermitteln soll, verständlich ist, hängt in erster Linie davon ab, wie gut der Autor das Handwerk des Schreibens beherrscht.

Letztlich ist das Schreiben zu einem großen Teil nämlich nichts anderes als ein Handwerk.

Das Schreiben basiert auf Regeln, Techniken und Methoden und diese kann jeder lernen. Zudem gibt es für die meisten Schreibarbeiten Anleitungen oder zumindest Tipps und Tricks, die bei der Gliederung helfen, aufzeigen, welche inhaltlichen Elemente vorhanden sein müssen und erklären, welche Gestaltungsmittel und Stilelemente eingesetzt werden können. Genau solche Anleitungen, Tipps und Tricks haben wir auf den Seiten von www.anleitung-zum-schreiben.de  

So finden sich hier konkrete Anleitungen für die unterschiedlichsten Textarten für das Schreiben in der Schule und im Beruf, Informationen über die verschiedenen literarischen und journalistischen Darstellungsformen sowie zahlreiche praktische Tipps und bewährte Tricks für diejenigen, die das Schreiben lernen und kreative Schreibarbeiten anfertigen möchten.

Zugegebenermaßen ist das Schreiben nicht nur ein reines Handwerk, sondern setzt auch ein gewisses Maß an Begabung voraus. Das Schreiben ist durchaus mit anderen Handwerkskünsten vergleichbar und genauso wie das Schreiben kann auch jeder lernen, zu malen oder zu musizieren. Ohne ein gewisses Talent sind der Entwicklung und dem Perfektionieren der Fähigkeiten aber Grenzen gesetzt.

Andererseits bringt auch die größte Begabung nichts, wenn sie nicht erkannt und nicht gefördert wird. Es gibt viele gute Autoren und begabte Schreiberlinge, deren Werke nie veröffentlicht werden. Dies liegt nicht etwa daran, dass die Autoren ihre Arbeiten nur für sich selbst angefertigt hätten, sondern oft daran, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Werke veröffentlichen und vermarkten können.

Auch diesem Themenbereich widmen wir uns auf diesen Seiten und zeigen auf, welche Schritte auf dem Weg zu einer Tätigkeit als Autor notwendig sind, wie sich ein passender Verlag finden lässt, wie Texte im Internet veröffentlicht werden können und welche Stolperfallen lauern.

Daneben finden regelmäßige News und aktuelle Trends rund um das Thema Schreiben sowie Informationen, Tests und Bewertungen von Schreibsoftware und Schreibkursen ihren festen Platz auf diesen Seiten.

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Thema: Anleitungen für Schreibarbeiten

Kommentar verfassen