Monitoring Berichte

Die Monitoring Berichte 

Als Monitoring bezeichnet man die Erfassung, die Beobachtung oder auch die Überwachung eines Prozesses. Monitoring geschieht immer mit technischen Hilfsmitteln, wie einer Videokamera. Mittlerweile sind beim Monitoring oftmals komplexe Systeme involviert, die neben der Aufzeichnung auch einen schnellen Eingriff in den Verlauf gestatten, wenn dieser vom gewünschten Verlauf abweicht. Monitoring Berichte erfassen dementsprechend die durch das Monitoringsystem festgehaltenen Vorgänge.

Durch einen Monitoring Bericht wird noch einmal festgehalten, was wann und wo passiert ist. Anhand dieser ausführlichen und sachlichen Dokumentation ist es manches Mal möglich zum Beispiel Zusammenhänge von Verbrechen zu erkennen und die Täter anhand von Analysen bei früheren Aufzeichnungen erkennen zu können. Monitoring Berichte zeichnen sich durch eine knappe Detailreiche aus.

Sie sollen schnell verständlich sein und damit einen raschen Einblick in eine Situation vermitteln können. In dem Einsatzgebiet Firma und Steuerung dort, können anhand von Monitoring Berichten auch Versicherungsfragen geklärt werden.

Mehr Berichte, Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Anzeige

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen