Berichte im Fernsehen

Die Berichte im Fernsehen 

Berichte im Fernsehen sind meistens kurze Beiträge, die den Zuschauer über einen Sachverhalt informieren. Im Medium Fernsehen ist die klare Form des Berichtes allerdings schwer durchzuhalten, da es – mehr als die Zeitung – von der Involvierung des Zuschauers lebt.

Anzeige

Und eine solche Involvierung ist in der Regel durch einen sachlichen Bericht selten zu schaffen. Damit hat sich im Fernsehen eine interessante Mischform aus Reportage und Bericht entwickelt, die allerdings meistens trotzdem als Bericht tituliert wird. Bei Berichten im Fernsehen sind somit oftmals durchaus private Einsichten ein fester Bestandteil.

Zwischen den schlicht informativen Anteilen des Berichtes im Fernsehen kann das Interesse des Zuschauers durch diese persönlichen Beiträge länger gehalten werden. Ein noch typisch sachlicher Bericht im Fernsehen sind die Nachrichtenbeiträge.

Hier geht es ausschließlich um die Weitergabe von Informationen. Allerdings muss sich der Zuschauer auch hier fragen, wie die Berichterstattung ist und ob er wirklich mit allen zugänglichen Informationen versorgt wird. Möchte man umfassend informiert sein, ist es in der Regel ratsam mehrere Medien und ihre Berichterstattung zu nutzen.  

Anzeige

Mehr Berichte, Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

Anzeige

Redakteure

Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Kommentar verfassen