Pädagogische Berichte

Pädagogische Berichte 

Mit dem Begriff Pädagogik bezeichnet man die Erziehung und die Bildung von Menschen. Pädagogische Berichte unter den Wissenschaften, hat in Deutschland einen schweren Stand und wird von den meisten anderen Disziplinen nicht ernst genommen.

Dabei liegt sie noch in der griechischen Geschichte begründet und ist somit eine der ältesten Wissenschaften überhaupt. Ihr Gesicht hat sich hierbei allerdings verändert und heute fällt ihr eine schwierige Doppelrolle zu, in der sie gleichzeitig die Zusammenhänge erforschen muss und gleichzeitig aus den Erkenntnissen dieser Erforschung Verbesserungen vorschlagen soll. Als einen pädagogischen Bericht kann man einerseits einen wissenschaftlichen Bericht aus der Pädagogik verstehen.

Der Bericht von Praxisbeispielen 

Hier geht es dann um den Stand der Wissenschaft und um die Forschung. In manchen Fällen geht es in einem solchen pädagogischen Bericht auch um das Nahebringen von Verbesserungsvorschlägen anhand von negativen Praxisbeispielen. Eine andere Art von einem pädagogischen Bericht ist die Kommunikation zwischen einem staatlich Erziehenden, wie einem Lehrer, und dem Erziehungsberechtigten. Hier kann es zum Beispiel um spezielle Probleme des Schülers gehen.

Mehr Berichte, Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Anzeige

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Hier schreiben Marion Kalinski, 37 Jahre, Deutschlehrerin, Armin Wischhusen, 42 Jahre und freier Journalist, Christian Gülcan Redakteur und Inhaber der Webseite, sowie Denise Menke, geboren 1969, Inhaberin einer Presseagentur. Wir möchten Wissenswertes zu Themen die aktuell in Deutschland sind vermitteln, sowie diverse Anleitungen und Tipps für Schule, Studium oder Beruf weitergeben.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen