Medizinische Berichte

Medizinische Berichte 

Nach dem deutschen Verständnis beschäftigt sich die Medizin mit der Gesundheit. Synonyme für Medizin sind Heilkunst und auch Heilkunde. In der Medizin wird sich mit der Vorbeugung, der Erkennung und schließlich auch der Behandlung von Krankheiten sowie auch Verletzungen auseinandergesetzt. Weitere Aspekte der Medizin sind die Zeugung von neuem Leben, die Schwangerschaft, die Geburt und auch der Tod und seine humane Begleitung. Medizinische Berichte können zum einen die Berichte sein, welche ein Arzt an seinen Kollegen weitergibt, um eine gute Behandlung zu garantieren.

Der Bericht vom Arzt

Ein medizinischer Bericht wird zum Beispiel in dem Moment an den Patienten abgegeben, wenn dieser das Krankenhaus verlässt und ambulant noch von einem anderen Arzt nachbehandelt werden muss. Damit dieser weiß, was genau in dem Krankenhaus gemacht wurde und wie sich der Zustand des Patienten entwickelt hat, erhält der Patient entweder einen Bericht, den er dem Arzt geben muss. Oder der Arzt erhält diesen vom Krankenhaus zugeschickt. Medizinische Berichte können auch nach einem Arztwechsel von dem neuen Arzt bei dem alten Arzt angefordert werden.

Der medizinische Bereich

Hierbei handelt es sich dann um die sogenannte Krankenakte des Patienten, die dem neuen Arzt Aufschluss darüber gibt, was bei dem Patienten in der Vergangenheit an Krankheiten aufgetreten ist. Da der medizinische Bereich ein sehr umfangreicher ist, ist er in verschiedene Fachgebiete aufgeteilt. Auch zwischen diesen Bereichen wird in Form von medizinischen Berichten kommuniziert, wenn sie in besonderen Fällen miteinander arbeiten müssen. So auch wenn eine Operation ansteht und der Patient zuvor bei seinem Hausarzt ein Blutbild anfertigen lassen muss. Für Operationen und Implantate, sowie Prothesen, welche nicht von der Krankenkasse übernommen werden, empfehlen wir medizinische Finanzierungen.  

Mehr Berichte, Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen