Drogen Berichte

Die Drogen Berichte 

Unter dem Begriff Droge versteht man bei der Weltgesundheitsorganisation alle Substanzen, die Funktionen eines lebenden Organismus ändern können. In einem Drogen Bericht geht es in der Regel um die Drogen, die einen Rausch herbeiführen sollen.

Drogen Berichte sind hierbei kritisch und konzentrieren sich auf die negativen Folgen des Drogenkonsums. In den meisten Fällen sind Drogen Berichte mit medizinischem Fachwissen aufgebaut und können so im Detail erklären, was körperlich bei einem Drogenkonsumenten passiert. Auch die Folgen der Abhängigkeit werden erklärt. Außerdem wird zwischen den verschiedenen Formen der Abhängigkeit unterschieden, die da wären eine körperliche und eine psychische Abhängigkeit.

Der Bericht zur Abhängigkeit

 

Unter den Mediziner wird die psychische Abhängigkeit als die schwerere Abhängigkeit eingestuft, auch wenn die körperliche Abhängigkeit bei manchen Drogen sofort einsetzt und die psychische meistens erst nach einem längeren Zeitraum des Drogenkonsums einsetzt. Trotzdem ist es hinterher schwerer dieser beizukommen. Bei der körperlichen Abhängigkeit kann häufig ein mehrwöchiger Entzug helfen.

Bei der psychischen Abhängigkeit in der Regel nur eine mehrjährige Psychotherapie. Die Unterschiede von Drogen in ihrer Art und auch inwiefern sie abhängig machen, wird in Drogen Berichten aufgegriffen. Hierbei erhält der Leser oder auch Zuschauer alle wichtigen medizinischen Informationen. Auch wenn ein Drogen Bericht eigentlich objektiv sein sollte, so ist es doch in der Regel so, dass ein Drogen Bericht mit der Intention erstellt wird, Menschen vom Konsum von Drogen abzuhalten.

Mehr Berichte, Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen